Aktuell

Wenn das Passwort nicht mehr vorhanden ist, bitte wie folgt vorgehen: In der Anmeldemaske auf "Zugangsdaten vergessen?" klicken anmeldemaske

Anschließend den Haken "Passwort vergessen" setzen. Es erscheinen die Felder "Benutzername" (erster Buchstabe des Vornamens *punkt* Nachname - wie der Anfang der E-Mailadresse) und "E-Mailadresse". Diese bitte eingeben und "Sende Passwort" klicken. Sie erhalten ein (kryptisches) Passwort per E-Mail.

Das Kennwort kopieren - nicht notieren!

zugangsdatenmaske
Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem (kryptischen) Passwort an und klicken anschließend auf Ihr Bild bzw. den Platzhalter angemeldetmaske
Sie sehen Ihre Profildaten. Über Ihrem Bild bzw. dem Platzhalter können Sie auf "Bearbeiten" -> "Profil aktualisieren" klicken. profilmaske
Nun können Sie ein eigenes Passwort setzen. Voraussetzung sind 6 Zeichen. passwortmaske

Heute ging unser neuer Internetauftritt online. Nachdem die "alte" Seite nun seit 2011 in Betrieb war, wurde es Zeit für was neues!

Angepasst nun auch für Mobilgeräte mit kleineren Bildschirmen.

Wäre nett, wenn wir über unsere Bewertungsseite Lob oder Kritik erhalten würden, oder via Facebook.

Die GTÜ nimmt Bezug auf die aktuellen Presseveröffentlichungen zum Thema „Aussetzung der Akkreditierung von Überwachungsorganisationen“ und teilt Ihnen dazu folgendes mit:

Die Problematik ist den Länderaufsichtsbehörden und dem Verordnungsgeber bekannt und diese arbeiten inzwischen intensiv daran, eine Übergangslösung und eine dauerhafte Lösung für alle Prüforganisationen zu erarbeiten. Die GTÜ ist mit allen Beteiligten auf juristischer Ebene und auf Ebene der Technischen Leiter bzw. Geschäftsführer in engem Kontakt.

Die GTÜ verfügt, unverändert über eine bestandskräftige und rechtmäßige Anerkennung als Überwachungsorganisation und darf damit gültige Haupt- und Abgasuntersuchungen durchführen. Es besteht keine Veranlassung, dass sie als Büroinhaber und Prüfingenieur Bedenken wegen einer Fortführung der Prüftätigkeit über den 01.01.2016 hinaus haben müssen.

Hintergrund: